Erstmalig musizierte das Landesjugendorchester Bremen während sein jährlich stattfindenden Stummfilmprojekte nicht im Kino 46, sondern im Großen Saal der Bremer Glocke. Auf dem Programm stand der Stummfim-Klassiker "Metropolis" von Fritz Lang. Ebenfalls erstmalig bestand das Orchester bei diesem Projekt nicht aus ca. 30 Musikern, sondern aus einem vollen sinfonischen Klangkörper von ca. 65 Musikerinnen und Musikern.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.